Was ist die Nürnberger Tafel?

Die Nürnberger Tafel e.V. wurde durch Initiative der Fürther Tafel ins Leben gerufen und am 18.12.2002 gegründet. Sie ist Mitglied im Bundesverband DEUTSCHE TAFEL e.V.
Die Helferinnen und Helfer der Nürnberger Tafel haben es sich zum Ziel gesetzt, gespendete Lebensmittel zu sammeln und an Bedürftige zu verteilen.

Wer unterstützt die Nürnberger Tafel?

Obst- und Gemüsehändler, Marktketten, Bäckereien, Lebensmittelhersteller, Unternehmen, Apotheker, Ärzte, Medien, Prominente, Privatpersonen und Menschen wie Sie!

Was sammelt die Nürnberger Tafel?

Lebensmittel, Obst, Gemüse, Wurst- u. Fleischwaren, Brot und Backwaren, Milchprodukte, Konserven, Fertiggerichte, Süßwaren, Säfte und vieles mehr …

Wen beliefert die Nürnberger Tafel zusätzlich zu ihren Ausgabestellen?

Soziale Einrichtungen, die Essen an Obdachlose und Bedürftige verteilen.
Treffs für Straßenkinder, Kindergärten.


www.facebook.com/NuernbergerTafel

Zähler:
562